Musikprojekt im DUJU

Studentin Natalie Sterma nimmt mit acht geflüchteten Jugendlichen eine eigene CD auf. „Ich bin sicher“ handelt von Erfahrungen in Deutschland.

„Studentin Natalie Sterma nimmt mit acht geflüchteten Jugendlichen eine eigene CD auf. „Ich bin sicher“ handelt von Erfahrungen in Deutschland.

In einem gemeinsamen Rap-Song haben junge Geflüchtete ihre Erfahrungen verarbeitet. In einem Musik-Projekt in der stationären Einrichtung „DUJU“ des Diakoniewerks Duisburg nahm die Gruppe aus acht Jugendlichen eine erste eigene CD auf. (…)“

 

Einen Bericht zum Projekt finden Sie unter folgendem Link:

www.waz.de/staedte/duisburg/gefluechtete-jugendliche-rappen-ueber-ihr-neues-leben-id208901847.html

Copyright © Diakoniewerk Duisburg GmbH