„Auf Knopfdruck erwachsen“ – Tag der Straßenkinder

Schätzungsweise 11.000 Jugendliche und junge Erwachsene haben in Nordrhein-Westfalen keine Wohnung. Die meisten von ihnen leben nicht auf der Straße, sondern ziehen von Sofa zu Sofa. Drogen, psychische Probleme und Hoffnungslosigkeit prägen ihren Alltag. In den Einrichtungen „youtel“ und „pro kids“ des Diakoniewerks Duisburg finden sie nicht nur eine Unterkunft, sie werden auch dabei unterstützt, ihre Probleme anzugehen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel von Ann-Kristin Herbst

Copyright © Diakoniewerk Duisburg GmbH