Ausbildung im Diakoniewerk

Auch das Diakoniewerk selbst bietet jungen Menschen die Möglichkeit, eine Ausbildung zu absolvieren. Folgende Ausbildungen werden als Rehabilitationsmaßnahme zur Sicherung der Teilhabe am Arbeitsleben nach § 117 SGB III im Diakoniewerk angeboten:

1. Werker/in im Gartenbau und Gärtner/in

Dreijährige Ausbildung zum Werker / Gärtner im Garten- und Landschaftsbau, mit Abschluss vor der Landwirtschaftskammer.

Praktische Ausbildungsinhalte:

  • Stein- und Pflasterarbeiten
  • Umgang mit Pflanzen
  • Umgang mit und Wartung von Maschinen und Geräten
  • Pflege von Grünanlagen
  • Vertiefung durch Praktika in gewerblichen Betrieben

Begleitend zum Berufsschulunterricht unterstützen wir Sie bei den theoretischen Ausbildungsinhalten

  • Pflanzenbestimmung
  • Berufsbezogenes Rechnen
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Botanische Grundlagen
  • Grundkenntnisse Pflanzenverwendung
  • Berichtsheftführung
  • Intensivtraining vor der Abschlussprüfung

2. Fachpraktiker/in für Holzbearbeitung und Tischler/in:

Dreijährige Ausbildung zum Fachpraktiker / zur Fachpraktikerin für Holzverarbeitung mit Abschluss vor der Handwerkskammer.

Ausbildungsinhalte:

  • Bau und Bearbeitung von Möbeln und Möbelteilen aus Vollholz, Kunststoffen und Metallen
  • Anfertigen und Lesen von Skizzen und Zeichnungen
  • Herstellen von lösbaren Holzverbindungen, Bau verschiedener Werkstücke
  • Bedienen und Warten von Maschinen und Vorrichtungen / Werkzeugpflege
  • Vertiefung durch Praktika in gewerblichen Betrieben

Begleitend zum Berufsschulunterricht unterstützen wir Sie bei den theoretischen Ausbildungsinhalten

  • Deutsch
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Technische Mathematik
  • Technologie
  • Konstruktions- und Arbeitsplanung
  • Berichtsheftführung
  • Intensivtraining vor der Abschlussprüfung

3. Fachpraktiker/in für Bürokommunikation / Kaufmann/-frau für Büromanagement

Dreijährige Ausbildung zum/zur Fachpraktiker/in für Bürokommunikation oder Kaufmann/-frau für Büromanagement IHK.

Praktische Ausbildungsinhalte:

  • Betrieblicher Schriftverkehr
  • Posteingang/Postausgang
  • Textverarbeitung
  • Materialverwaltung
  • Archiv

Begleitend zum Berufsschulunterricht unterstützen wir Sie bei den theoretischen Ausbildungsinhalten

  • Informationsverarbeitungssyteme
  • Berufsbezogenes Rechnen
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • BWL
  • kaufmännisches Rechnen
  • Führen des Ausbildungsnachweises
  • Intensivtraining vor der Abschlussprüfung

4. Fachpraktiker/in im Verkauf und Verkäufer/in

Zweijährige Ausbildung zum Fachpraktiker im Verkauf / zur Fachpraktikerin im Verkauf mit Abschluss vor der Industrie- und Handelskammer.

Die Ausbildung findet in unserem Kaufhaus der Diakonie, „KadeDi“ statt. Dort werden Waren verkauft, die wir aus zweiter Hand über Spenden erhalten.

Ausbildungsinhalte:

  • Warenannahme und – kontrolle
  • Warenlagerung und -pflege
  • Kassenbedienung
  • Warenpräsentation
  • Kundenberatung und -betreuung

Begleitend zum Berufsschulunterricht unterstützen wir Sie bei den theoretischen Ausbildungsinhalten

  • Warenverkaufskunde
  • Berufsbezogenes Rechnen
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Buchführung
  • Berichtsheftführung
  • Intensivtraining vor der Abschlussprüfung

Sie erhalten bei uns in allen Ausbildungsgängen optimale Förderung durch erfahrene Ausbilder/innen und pädagogische Fachkräfte sowie flankierende Hilfen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung.

Ansprechpartner/in

Birgit Lühmann
Pädagogische Leitung

Ansprechpartner/in

Mittelstands-Forum der GFW Duisburg
Knut Hilker
Pädagogische Leitung

Adresse

Ausbildung im Diakoniewerk Duisburg

Paul-Rücker-Straße 7
47059 Duisburg

Tel.: 0203/93139-26 (Fr. Lühmann) oder 0203/31833-95 (Hr. Hilker)
E-Mail schreiben

Copyright © Diakoniewerk Duisburg GmbH